Über mich - Belgische Bartkaninchen aus dem Seeland (Schweiz)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über mich

Mein Name ist Daniela Sutter-Sommer und ich bin 25 Jahre alt. Zusammen mit meinem Partner wohne ich im historischen Städtchen Büren an der Aare im schönen Seeland. Im Sommer 2014 konstruierten wir gemeinsam unseren heutigen Kaninchenstall auf dem Bauernhof seiner Eltern (ebenfalls in Büren).



Im vordersten Abteil halten wir unsere sieben Wachteln.  Nebst unseren Gehegen für die Zuchttiere, das acht Abteile beinhaltet, haben wir noch einen herkömmlichen Kaninchenstall mit vier Buchten (für mittelgrosse Rassen). Dieser wird nur für Notfälle oder als Quarantänestall benutzt.
Unser Zuhause teilen wir mit unseren beiden Maine Coons -ein Kater und eine Katze. Die beiden sind Geschwister und bringen uns immer wieder zum Schmunzeln.  
Ich bin seit 2011 Mitglied beim Verein «Bartkaninchen Schweiz» (früher «Interessengemeinschaft Bartkaninchen Schweiz») und führe das schweizer Zuchtbuch für diese wunderbare Kaninchenrasse.
Die Kaninchenzucht bereitet mir nach wie vor grosse Freude! Ich bin immer wieder fasziniert, wie schnell so ein kleines, nacktes «Würmchen» zu einem stattlichen Kaninchen heranwächst! Bei der Auswahl meiner Zuchttiere achte ich besonders darauf, dass sie eine gute Gesundheit und einen freundlichen Charakter mitbringen. Das Aussehen nach dem Rassenstandard spielt eine gewisse Rolle, aber viel wichtiger sind mir die Gesundheit und der Charakter meiner Kaninchen. Meine Kaninchen würden an Rassenausstellungen bestimmt nicht die vordersten Plätze belegen (sie sind dort sowieso selten anzutreffen), aber ich habe viel Freude an ihnen und kann die Jungtiere mit einem guten Gewissen an ihre zukünftigen Besitzerinnen und Besitzer weitergeben. Aus Sicht des Rassestandards gehören die meisten meiner Bartis zu den sogenannten "Fehlfarben". Das heisst, dass die Farben (z. B.rot, blau-wildfarbig, russe, schwarz) im Standard nicht aufgeführt sind. Ich finde aber gerade diese Farben äusserst schön und möchte sie deshalb unbedingt erhalten.
Für mich ist es immer eine Freude, wenn ein Jungtier eine liebe Familie gefunden hat, wo es gemeinsam mit anderen Kaninchen herumtollen darf und gut umsorgt wird.

Nun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen auf unserer Homepage!

Daniela Sutter-Sommer

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü